Einführung in die Arbeitslehre und die Allgemeine Technologie

Qualifikationsziele nach Modulkatalog

Die Studierenden

  • kennen die wichtigsten wissenschaftlichen Ansätze und Theorien zur Beschreibung und Analyse der gesellschaftlichen Phänomene Arbeit und Technik
  • können sich mit dem Schrifttum dieses Lehr- und Forschungsgebietes auseinandersetzen,
  • kennen und akzeptieren die Verantwortung für die Steuerung des Berufsorientierungsunterrichts an Schulen,
  • kennen die zentrale Bedeutung von Berufsorientierung für den Übergang von Schule in Ausbildung und Arbeit und können sie begründen, kennen die unterschiedlichen Dimensionen und Aufgabenfelder von Berufsorientierung,
  • kennen die Kooperationsmöglichkeiten zwischen Schule und anderen am Berufsorientierungsprozess beteiligten Institutionen und können sie für die Berufsorientierung der Schüler nutzen.