Axel Dürkop

Lehre Wintersemester 2017/18

Modul Titel Dozent/-in SWS Tag Uhrzeit Raum

BC T1.4b

Einführung in die Informationstechnik II

Axel Dürkop

3

Freitag

09:00 - 11:30

SBC4 (C), Raum C2.025

Forschungsinteressen

  • Open Education, Technologiegestützte Lernformen in der Hochschullehre, E-Portfolios in Ausbildung und Lehre, Concept Maps, Informatikdidaktik, Freie und quelloffene Software, Static Site Generators, Containervirtualisierung, Blockchain

Axel Dürkop promoviert derzeit zum Themenkomplex Offenheit und Partizipation in der digitalen Lehre (Abstract).

Vorträge und Workshops

Static Site Generators für die Entwicklung von OER nutzen. Workshop auf dem "OERcamp Nord 2017", Sa, 24.06.2017, zusammen mit Andreas Böttger und Dr. Tina Ladwig

Die Architektur von Offenheit. Überlegungen zur Gestaltung der digitalen Transformation. Nachwuchs-Keynote auf dem "Jungen Forum für Medien und Hochschulentwicklung 2017", 15.06.2017

Publikationen

Dürkop, A., Böttger, A., Ladwig, T. & Knutzen, S. (2017). Ein technisches System für die kollaborative OER-Entwicklung im Experimentierfeld der TUHH. Hamburg Open Online University. Projektblog. Verfügbar unter: http://www.hoou.de/p/2017/06/01/ein-technisches-system-fuer-die-kollaborative-oer-entwicklung-im-experimentierfeld-der-tuhh/

Einführung in die Informationstechnik I und II
GitBook zur Lehrveranstaltung, SoSe 2017. Please fork and contribute!

Kollaborieren in Forschung und Lehre
GitBook, das in Vorbereitung eines Workshops für die Graduiertenakademie der TUHH in Zusammenarbeit mit der Bibliothek der TUHH entstanden ist. Es werden aktuelle Trends im Bereich Open Science und Open Education sowie eine exemplarische Auswahl von Tools vorgestellt. Erstveröffentlichung Februar 2017. Please fork and contribute!

Arndt, C., Dürkop, A. & Ladwig, T. (2016). Hop-on. Help for orientation in the professional system – online for newcomers. Synergie. Digitalisierung in der Lehre, (2), 76–77. Zugriff am 24.1.2017. Verfügbar unter: https://www.synergie.uni-hamburg.de/de/media/ausgabe02/synergie02-beitrag08-hoou.pdf

Dürkop, A. & Ladwig, T. (2016). Der gemeinsame Weg zu einem Lernarrangement in der Hamburg Open Online University. Synergie. Digitalisierung in der Lehre, (1), 76–77. Zugriff am 22.6.2016. Verfügbar unter: https://www.synergie.uni-hamburg.de/de/media/ausgabe01/synergie01.pdf

Dürkop, A./Ladwig, T. (2016). Neue Formen der Koproduktion von Wissen durch Lehrende und Lernende. Hamburg: TU Hamburg. Verfügbar unter: https://doi.org/10.15480/882.1334

Dürkop, A. (2016, 28. April). Entwicklung einer offenen technischen Infrastruktur für HOOU-Lernarrangements an der TUHH. Hamburg Open Online University. Projektblog. Verfügbar unter: http://www.hoou.de/p/2016/04/28/entwicklung-einer-offenen-technischen-infrastruktur-fuer-hoou-lernarrangements-an-der-tuhh/

Python.Processing.Arduino
Das Buch entsteht parallel zur Veranstaltung "Einführung in die Informatik I" am iTBH und stellt einen neuen Ansatz zur Einführung in die Grundlagen der Hard- und Softwareprogrammierung vor. Es ist eine Open Educational Resource (OER) und wird mithilfe der Software GitBook geschrieben und veröffentlicht. Please fork and contribute!

Das Projekt ist in den OER Atlas 2016 aufgenommen worden (S. 87). Siehe: Neumann, J. & Muuß-Merholz, J. (Hrsg.). (2016). OER Atlas 2016. Köln; Düsseldorf: o.V. Zugriff am 7.3.2016. Verfügbar unter: http://open-educational-resources.de/wp-content/uploads/sites/4/2016/02/OER-Atlas-2016-komplett.pdf und online in der OER-Worldmap

Dürkop, Axel/Knauf, Barbara (2016): Förderung von (Selbst)Reflexion als Element von Professionalität in der Lehrerbildung, in: Henning Klaffke/Beatriz Toscano/Axel Buether/Sönke Knutzen (Hrsg.), Medienberufe auf neuen Wegen Wandel der Gesellschaft, der Berufe und der dualen Ausbildung?: Fachtagung Mediendesign und Medientechnik im Rahmen der 18. Hochschultage Berufliche Bildung im März 2015. Berlin: epubli GmbH, S.10–20, abrufbar unter: https://doi.org/10.15480/882.1274, letzter Zugriff am 28.1.2016.

Dürkop, Axel (2015): Hochschuldidaktischer Einsatz von E-Portfolios zur Zusammenschau raumzeitlich getrennter Wissenskonstruktion, in: Gudrun Kammasch/Ralph Dreher (Hrsg.), Wie viel (Grundlagen)Wissen braucht technische Bildung? - Wege zu technischer Bildung. Referate der 9. Ingenieurpädagogische Regionaltagung 2014 an der Universität Siegen vom 6. - 8. November 2014. Siegen, S.86–92.

Knauf, Barbara/Dürkop, Axel/Knutzen, Sönke (2014): Mobile Kompetenzerfassung zur gezielten Unterstützung von Kompetenzentwicklungsprozessen in der dualen Ausbildung, in: DeLFI 2014 – Die 12. e-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik e.V. Bonn: Köllen Druck+Verlag GmbH, S.139–144.

Dürkop, Axel/Knutzen, Sönke (2014): Das Ausbildungsportfolio der Kompetenzwerkstatt - Mein Beruf, in: Uwe Elsholz/Matthias Rohs (Hrsg.), E-Portfolios für das lebenslange Lernen. Konzepte und Perspektiven. Bielefeld: W. Bertelsmann, S.41–58.

Dürkop, Axel/Klaffke, Henning (2013): Kompetenzwerkstatt - Mein-Beruf. Ein berufswissenschaftliches Lehr-/Lernkonzept, in: Claudia Bremer/Detlef Krömker (Hrsg.), E-Learning zwischen Vision und Alltag. Münster, S.427–428.

Dürkop, Axel/Klaffke, Henning/Knutzen, Sönke (2013): Lernerorientierte Forschung zur Entwicklung von digitalen und reflexiven Bildungsmedien, in: Claudia Bremer/Detlef Krömker (Hrsg.), E-Learning zwischen Vision und Alltag. Münster, S.74–84.

Dürkop, Axel/Kallies, Hanno (2013): Problemorientierte Hochschulbildung am Beispiel „Einführung in die Informatik“ im Rahmen der Gewerbelehrerausbildung an der TU Hamburg-Harburg, in: Krise des „Kompetenz“-Begriffs? - Wege zu technischer Bildung. Referate der 8. Ingenieurpädagogischen Regionaltagung 2013 im TECHNOSEUM Mannheim vom 7. - 9. November 2013. Mannheim, S.77–82.

Dürkop, Axel/Elsholz, Uwe/Knutzen, Sönke (2013): Entwicklung und Einsatz eines mobilen Ausbildungsportfolios, in: Matthias Becker/Axel Grimm/A. Willi Petersen/Reiner Schlausch (Hrsg.), Kompetenzorientierung und Strukturen gewerblich-technischer Berufsbildung. Berlin: LIT Verlag Münster, S.367–383

Mitgliedschaften

Kontakt