Open Access Week vom 22. bis 28. Oktober an der TUHH

Die einmal jährlich stattfindende Open Access Week will auf die Potenziale freien Zugangs zu Wissen aufmerksam machen und findet dieses Jahr vom 22.-28.10. statt. Im Mittelpunkt stehen dabei der Nutzen für wissenschaftliches Arbeiten und der freie Zugang zu wissenschaftlichen Quellen.

Mit verschiedenen Events und Diskussionen lädt die TU Hamburg diese Woche dazu ein, sich über die Vorteile einer offenen Lehr-, Lern- und Forschungskultur zu informieren und auszutauschen.

Am Montag startete das Programm der OAWeek 2018 mit einer Eröffnungsrede von Prof. Dr. Timm-Giel sowie einem Poster Walk mit Beate Rajski, indem es unter anderem um Creative Commons Lizenzen sowie Open Access als strategisches Ziel der TUHH ging. Einen Blick hinter die Kulissen der tub gewährte anschließend Thomas Hapke, der bei seiner Bibliotheksführung auch den Wandel thematisierte, den die Bibliothek in den letzten Jahren durch die Digitalisierung von Büchern und Zeitschriften erfährt.

Nachdem Dienstag in der Bibliothek der Film „Paywall: The Business of Scholarship“ lief, lud das Institut für Technische Bildung und Hochschuldidaktik (ITHB) gestern zu einem weiteren Filmabend ein: ab 18:15 Uhr gab es im Gebäude Q in Raum 211 Pizza, Bier und den Film „The Internet’s Own Boy“, eine Domentation über den Internet Hacktivisten Aaron Swartz.

Am gestrigen „Tag der Bibliotheken“ fand ebenfalls im ITBH eine Diskussion über freies Wissen und die Glokalisierung von offenen Bildungsmaterialien statt, dabei wurde die Arbeit an den Projekten „Hop On“ und „Ruvival“ vorgestellt.

Die von der Bibliothek, dem Rechenzentrum sowie dem Institut für Technische Bildung und Hochschuldidaktik (ITHB) veranstaltete Open Access Week bietet darüber hinaus heute ab 12 Uhr Rundgänge durch das Rechenzentrum an, bei denen ebenfalls ein Blick hinter die Kulissen gewährt wird und zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind!

Den Abschluss bildet der tub.talk am morgigen Freitag, ein Vortrag über die Entwicklung offenen Wissens, der um 13:15 Uhr in der Bibliothek stattfindet.

Zur Programmübersicht der Open Access Week 2018

Mit einer Policy, in der sich die TUHH zu Qualität, Transparenz, Partizipation und einer internationalen Zusammenarbeit bekennt, soll das Prinzip von Offenheit in Forschung und Lehre auch nachhaltig verankert werden.

Zur Policy für Offenheit in Forschung und Lehre

img_7393
img_7446
img_7469
img_7514
img_7528