TUHH im Finale des VDMA-Wettbewerbs 2015

logo_vdma

Das Studiendekanat Maschinenbau der Technischen Universität Hamburg (TUHH) gehört im Wettbewerb „Maschinenhaus 2015“ des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) zu den sechs Finalisten. Ausgezeichnet werden Hochschul-Konzepte und Ideen, die die Qualität der Lehre, ihre Didaktik und ihre Qualitätssicherung verbessern und die mehr Studienerfolg möglich machen. Der Wettbewerb fand im Rahmen der VDMA-Initiative „Maschinenhaus – Campus für Ingenieure“ statt, einer Initiative zur Erhöhung des Studienerfolgs in Studiengängen des Maschinenbaus und der Elektrotechnik an allen deutschen Hochschulen.


Weiterführende Informationen finden Sie auf dem Internetauftritt des VDMA.